TMT Brandschutz >>> Brandschutzexperte & Brandschutzhelfer Schulung TMT Brand- u. Einbruchschutz

KfW Förderung

Brandschutzhelfer-Schulung / Brandschutzhelfer Ausbildung

tmt-brandschutz
tmt-brandschutz

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Sowohl Gesetzgeber, wie auch die Berufsgenossenschaft schreiben Maßnahmen zur Vorbeugung und zum abwehrenden Brandschutz vor. Diese Maßnahmen gelten sogar als rechtliche Grundlage für den betrieblichen Brandschutz.

Mit unseren TMT Brandschutzschulungen erlernen Ihre Mitarbeiter das richtige Verhalten in Theorie und Praxis – in einem Brand-Ernstfall.

Unser betriebsbezogenes Ausbildungskonzept gliedert sich in unterschiedliche Bausteine:

Unsere Schulungsunterlagen werden dabei flexibel und individuell auf Ihren Betrieb zugeschnitten und an die Bedürfnisse Ihres Betriebes angepasst.

Welche Aufgaben hat ein Brandschutzhelfer?

Ausgebildete Brandschutzhelfer verfolgen in einem Unternehmen die Aufgabe, festgelegte Tätigkeiten bei einem Brand bzw. in der Brandbekämpfung vorzunehmen. Zu den Aufgaben eines Brandschutzhelfers gehört neben der Unterstützung des Brandschutzbeauftragten, vorbeugender Brandschutz durch regelmäßige Kontrolle der Brandschutzmaßnahmen, die Brandbekämpfung bei Entstehungsbränden und die fachgerechte Bedienung der Brandschutzeinrichtungen (wie z.B. Feuerlöscher, Handfeuermelder, Wandhydranten oder auch der Einweisung der eintreffenden Feuerwehr).

Welche Aufgaben hat ein Evakuierungshelfer?

Sollte es in einem Unternehmen zu einer Gefahrensituation kommen, so muss ein Gebäude schnell und sicher geräumt werden. Ein Evakuierungshelfer soll, bei einer solchen Maßnahme, schnell und sicher unterstützen. Für diesen Ernstfall wird der Evakuierungshelfer besonders geschult. Inhalt der Ausbildung ist nicht nur die Räumung der Gefahrenzone, sondern auch auf das Verhalten und die Reaktionen der Menschen in Notfällen und Panikzuständen eingehen zu können.

Welche Aufgaben hat ein Brandschutzbeauftragter?

Ein Brandschutzbeauftragter erhält eine spezielle Ausbildung und dadurch besondere Aufgaben in einem Unternehmen – der Schwerpunkt der Aufgaben liegt bei der Vorbeugung zum Brandschutz. Der Brandschutzbeauftragte wird vom Arbeitgeber benannt.

Dem Brandschutzbeauftragten fallen eine Menge Aufgaben zu wie z.B. die Erstellung oder aber Fortführung einer Brandschutzverordnung oder aber die Einschätzung der Brandgefährdung an Arbeitsplätzen. Ebenso fällt die Mitwirkung bei der Ausarbeitung von Bauanweisungen (sofern sie den Brandschutz betreffen) oder aber bei der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes in das Tätigkeitsfeld. Die Organisation, Sicherstellung, Prüfung, Kontrolle und Dokumentation der Brandschutzmaßnahmen nehmen einen Platz in der Aufgabenbeschreibung ein.

Brandschutz-Ausbildung: Schützen Sie Ihr Unternehmen!

Alleine durch regelmäßige Brandschutz-Schulungen der Mitarbeiter können Personen- und Sachschäden minimiert werden.

Profitieren Sie dabei von unserer professionellen Erfahrung. Wir bieten Ihnen nicht nur ein umfangreiches Schulungsprogramm, mit unseren fachlich-pädagogisch geschulten Referenten sondern wir kommen dabei auch gern direkt zu Ihnen in den Betrieb. Das spart Zeit und Kosten.

Wir bieten auch regelmäßig „offene Schulungen“ an – fragen Sie uns direkt nach den nächsten Terminen (info@tmt-brandschutz.de)

Brandschutzhelfer / Brandschutzbeauftragter – Was kostet eine Schulung?

Sie leiten einen Betrieb? Dann ist die Frage nicht, ob Sie eine Brandschutz-Schulung anbieten und vornehmen, viel mehr stellt sich die Frage „wann“ und „wie häufig“ muss eine Schulung erfolgen. Denn tatsächlich ist jeder Betrieb zu regelmäßigen Brandschutz-Schulungen verpflichtet.

Der Preis für eine Schulung richtet sich immer nach der Anzahl der Teilnehmer (wir von TMT – Brand- und Einbruchschutz UG (haftungsbeschränkt) empfehlen maximal 10-15 Teilnehmer pro Schulungseinheit).

Wir beraten Sie im Bereich Brandschutz-Schulungen und Seminare. Außerdem unterbreiten wir Ihnen selbstverständlich gern ein individuelles Angebot für eine Schulung, individuell auf Ihren Betrieb zugeschnitten.